Liebe Gäste, liebe Hansa-Theater-Freunde,

mit großem Bedauern müssen wir Ihnen heute - gemeinsam mit unseren Partnern, dem Hamburger Abendblatt (Marketingleitung Vivian Hecker) und der Familie Kowalke - mitteilen, dass wir die Hansa-Varieté-Spielzeit 2020/21, die vom 20. Oktober bis 07. März 2021 laufen sollte, absagen und auf das nächste Jahr – also 2021 – verschieben werden.

Wer das Varieté im Hansa-Theater kennt und schon einmal besucht hat, freut sich auf die einmalige, geradezu magische Atmosphäre, die mitreißende Stimmung, das nostalgische Interieur und die kulinarischen Köstlichkeiten, die am Platz serviert werden.

Mit den bestehenden Abstands- und Hygieneregeln ist so ein unvergessliches Varieté-Erlebnis nicht machbar, und das hat nicht nur ökonomische Gründe. Wir möchten, dass Sie Ihren Besuch im Hansa Theater in der gewohnten Qualität von Programmatik, Service und Ambiente genießen können und das können wir für dieses Jahr leider nicht garantieren.

Sie können sich sicher vorstellen, wie schwer es uns fällt, diese bereits 12 Jahre bestehende Erfolgsserie in diesem wunderbaren Haus zu unterbrechen.

Nicht versäumen möchten wir, uns bei der Behörde für Kultur und Medien zu bedanken, die sich bemüht, mit uns gemeinsam eine Lösung zu finden, die das Fortbestehen des Hauses in dieser für alle Kulturbetriebe schwierigen Zeit ermöglicht.

Das Hansa-Theater Team wird die Zeit der Schließung nutzen, um „unsere“ kleine Schmuckschatulle, generalzuüberholen - in Hamburg würde man auch sagen: „in die Werft schicken“. Wir arbeiten an der Belüftungs- und Klimatechnik und werden weiter denkmalschutzgerechte Sanierungsarbeiten durchführen. Zudem werden wir gemeinsam mit dem Eigentümer, der Familie Schommartz, unser „Hansa-Theater-Areal“ erweitern. Auf dem Nachbargrundstück des Theaters wird ein Gebäude saniert, in dem dann Künstlerwohnungen und eine Probebühne entstehen. Diese Bühne wird dann selbstverständlich auch von den umliegenden Kulturbetrieben des pulsierenden Stadtteils St. Georg genutzt werden können.

Nach dem Pandemie bedingten Dornröschenschlaf werden wir für Sie also mit einem noch schöneren Ambiente die Pforten des Hansa Theaters wieder öffnen.

Wir planen, im März 2021 mit dem Gastspiel CABARET mit Tim Fischer in der Hauptrolle zu eröffnen.

Zwischendurch wird es, soweit es die Umbaumaßnahmen erlauben, eventuell einzelne Musik- und kleine Showformate geben - diese natürlich unter den geltenden Abstands- und Hygieneregeln. Darüber würden wir Sie rechtzeitig informieren.

Damit wir in der Saison nicht ganz ohne das weltberühmte Varieté auskommen müssen, werden wir uns zusammen mit unserem Partner, dem Hamburger Abendblatt, in diesem Jahr noch aus dem Hansa-Theater melden und eine Weihnachtsshow senden bzw. streamen. Hierzu werden Sie selbstverständlich rechtzeitig verständigt.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Collien und Ulrich Waller

Liebes Publikum,

gemäß dem Gesetz zur Gutscheinlösung vom 15.05.2020 (weitere Informationen finden Sie hier) tauschen wir Ihre nicht genutzten Eintrittskarten gegen einen Gutschein, den Sie für eine beliebige von uns veranstaltete Vorstellung einlösen können. Falls Sie Ihren Veranstaltergutschein nicht bis zum 31. Dezember 2021 einlösen, können Sie sich als Gutscheininhaber den Wert des Gutscheins danach auszahlen lassen.

So können Sie Ihre Theaterkarten ab sofort tauschen:

1) Wenn Sie Ihre Karten direkt bei uns an der Kartenkasse (Hansa-Theater/St. Pauli Theater), über unsere Kartenhotline, über unsere Homepage – hansa-theater.de – oder über die Geschäftsstelle vom Hamburger Abendblatt gekauft haben, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Karten kostenfrei für eine Vorstellung Ihrer Wahl oder einen Gutschein umzutauschen.

Um den Umtausch möglichst unkompliziert durchzuführen, bitten wir Sie, uns eine E-Mail mit den folgenden Angaben an umtausch@ckt-theaterkarten.de zu senden:

- Vorstellungsdatum Ihrer gebuchten Karten

- Sitzplatzangaben – Reihe/Tisch/Platznummer

- Wunschdatum für Ihren Tausch auf 2021

- eine Telefonnummer unter der wir Sie tagsüber erreichen können.

Wir werden uns dann zeitnah bei Ihnen melden, um den Kartentausch telefonisch mit Ihnen zu besprechen.

2) Wenn Sie Ihre Karten auf der Online-Vorverkaufsplattform EVENTIM gekauft haben, können Sie Ihre Karten direkt über diese EVENTIM-Seite gegen einen Gutschein tauschen.

3) Sollten Sie Ihre Karten bei einer Theaterkasse/Vorverkaufsstelle oder in einem Reisebüro gekauft haben, möchten wir Sie bitten, sich direkt an diese Stelle zu wenden. Auch dort können Sie ab sofort Ihre Karten gegen einen Gutschein tauschen.

4) Sollte die Vorverkaufsstelle, bei der Sie Ihre Karten erworben haben, temporär oder dauerhaft geschlossen sein bzw. sich nicht an der Eventim-Gutscheinlösung beteiligen, so haben Sie die Möglichkeit, den Umtausch auch über Eventim vorzunehmen. Bitte wenden Sie sich dazu per Mail an vorverkaufsstelle@eventim.de.

Kommen Sie gut durch diese Zeit – wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team vom Hansa-Theater

Sensationen seit 125 Jahren!

Die leichten Musen haben einen ihrer schönsten Tempel in Hamburg und sie zeigen sich hier seit über 120 Jahren von ihrer allerbesten Seite. Das Hansa-Theater ist Deutschlands ältestes Varieté, ein Ort voller Geschichten und Geschichte und bis heute Inbegriff für erstklassige Akrobatik und feinste Unterhaltungskunst aus aller Welt. Seit der Wiedereröffnung 2009 sind hier wieder Artisten aus allen Herren Ländern zu erleben und auch die Liste der prominenten Besucher ist lang. Vor allem die Hamburger freuen sich, dass sie wieder in „ihr“ Hansa gehen können, denn für sie es ist ein Ort voll schönster persönlicher Erinnerungen: An das erste Rendezvous, an die Verlobung, den runden Geburtstag oder den besonderen Hochzeitstag. 650.000 Besucher haben seit 2009 wieder das Traditionshaus am Steindamm besucht. In der Saison 2021/22 präsentieren das Hamburger Abendblatt und das St. Pauli Theater wieder internationale Stars, garniert mit den kulinarischen Genüssen des Fischereihafen-Restaurants. Durch die Vorstellung führen Kabarettisten, Schauspieler und Musiker der Extraklasse.

Hamburgs Perle, die muss man erlebt haben. Also nichts wie hin!


Mini-Konzert der Hansaboys

Hansa Varieté Theater – Die Geschichte

Präsentiert von

  • Hamburger Abendblatt
  • Fischereihafen Restaurant Hamburg
  • St. Pauli Theater Hamburg

Unterstützt von

  • Wall
  • Elbe Gastromiet
  • Art Vision Production
  • J. J. Darboven
  • NDR 90,3 | Hamburg Journal
  • St. Georg, Hotte und Dragomir
  • König Pilsener
  • Wall
  • Elbe Gastromiet
  • Art Vision Production
  • J. J. Darboven
  • NDR 90,3 | Hamburg Journal
  • St. Georg, Hotte und Dragomir
  • König Pilsener
  • Wall
  • Elbe Gastromiet
  • Art Vision Production
  • J. J. Darboven
  • NDR 90,3 | Hamburg Journal
  • St. Georg, Hotte und Dragomir
  • König Pilsener

Weitere Veranstaltungen im Hansa-Theater


Tim Fischer in Cabaret - Legende meets Legende - Verlegt auf den 10.03.-11.04.21

VELVET - Das Disco-Varieté-Inferno aus Sydney - Verlegt auf den 4.5.-4.7.21

Baumann und Clausen - Tatort Büro