Datenschutzerklärung

(Stand : Januar 2013)

Wir, die Hamburg St. Pauli Varieté GmbH & Co. KG nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten die Regeln der Datenschutzgesetze selbstverständlich ein. Personenbezogene Daten von Ihnen werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden Ihre erhobenen personenbezogenen Daten verkauft oder zu kommerziellen Zwecken an Dritte weitergegeben. Diese Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz zu gewährleisten suchen und welche Ihrer Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Die Hamburg St. Pauli Varieté GmbH & Co. KG erhebt und speichert überlassene Daten von Ihnen automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser uns aufgibt. Dies sind:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind von der Hamburg St. Pauli Varieté GmbH & Co. KG nicht für bestimmte Personen zuordenbar.
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird von der Hamburg St. Pauli Varieté GmbH & Co. KG nicht vorgenommen; die Daten werden zudem nach einer ggf. vorgenommenen internen statistischen Auswertung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben gelöscht.

Sicherheit Ihrer persönlichen Daten

Die Hamburg St. Pauli Varieté GmbH & Co. KG schützt Ihre persönlichen Daten im Rahmen der technischen Möglichkeiten vor unerlaubten Zugriffen, Verwendungen oder Veröffentlichungen. Die Hamburg St. Pauli Varieté GmbH & Co. KG sorgt dafür, dass sich Ihre übermittelten persönlichen Angaben, die Sie auf dem Server gespeichert haben, in einer kontrollierten, sicheren Umgebung, in der unerlaubter Zugriff und Veröffentlichung verhindert wird, befinden. Wenn sicherheitsrelevante persönliche Informationen wie Kreditkartennummern übermittelt werden, werden diese durch Verschlüsselung "Secure Socket Layer (SSL)" geschützt.

Bitte beachten Sie, dass persönliche Informationen, die sie in öffentlich zugänglich Bereichen, wie z.B. in einem Gästebuch etc. veröffentlichen, von anderen Nutzern missbraucht werden können.

Weitergabe Ihrer Daten

Die Hamburg St. Pauli Varieté GmbH & Co. KG gibt Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, außer sie werden zur Abwicklung des Geschäftsverkehrs benötigt. Die zur Abwicklung des Geschäftsverkehrs genutzten Daten sind auf das erforderliche Minimum beschränkt.

Soweit die St. Pauli Theater Produktionsges. gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet ist oder wird, werden Ihre Daten an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen, Gerichte und Behörden weitergegeben.

Änderung dieser Datenschutzbestimmungen

Die St. Pauli Theater Produktionsges. behält sich das Recht vor, diese Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung oder von gesetzlichen Änderungen erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

Personen unter 18 Jahren

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.

Cookies

Die Internetseiten verwenden üblicherweise an mehrere Stellen sogenannte "Cookies". Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlich, effektiver und sicherer zu machen. Solche "Cookies" sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten "Cookies" sind so genannten "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. "Cookies" richten nach unserer Kenntnis auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter elektronisch erhalten möchten, benötigen wir von Ihnen eine gültige E-Mail-Adresse sowie Angaben darüber, die und die Überprüfung gestalten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben.
Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adressen sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen.

Verwendung von Facebook-Plugins

Auf diesen Internetseiten werden Plugins des sozialen Netzwerks "www.facebook.com" verwendet, das von der Facebook Ins, 1601 S California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Wenn Sie mit einen solchen Plugin versehene Internetseiten unsere Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Servern übermittelt, welche unsere Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Informationen Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z. B. Anklicken des "Gefällt-mir"-Buttons, Abgabe eines Kommentars" werden auch diese Informationen Ihrem Facebook-Konto zugeordnet, was Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern können. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Auskunftsrecht und Informationen

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft bzw. auf Informationen über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Auskunft über die gespeicherten Daten können Sie unter sekrektariat@st-pauli-theater.de anfordern.

Datenschutzverauftrager

Wenn Sie Fragen zu unserem Datenschutz bzw. unserer Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte jederzeit an unseren nachbenannten Datenschutzbeauftragten.

Rechtsanwalt Michael Böcken
Borselstraße 18
22765 Hamburg
E-Mail: info@borselhof.de